EM aktuell: Ricardo Walther auch am Samstag in Einzel und Doppel noch im Wettbewerb...

Hinweis

Nachdem unsere 2. Jungen am Dienstag in Berzdorf mit 10:0 erfolgreich war, geht es am Samstag für sieben unserer Mannschaften weiter.

Das bisherige Auftaktprogramm war alles andere als leicht, entsprechend ist die Gesamtbilanz knapp negativ. Das soll sich an diesem Wochenende natürlich ändern...

Trotz einer "nur" ausgeglichenen Bilanz am vergangenen Spieltag (neben drei Siegen und einem Unentschieden gab es auch drei Niederlagen) gewannen unsere Spieler viele TTR-Punkte hinzu.

Allerdings gibt es neben zwölf Gewinnern im zweistelligen Bereich immerhin auch acht Verlierer in gleicher Größenordnung.

Heute stellen wir als dritten Neuzugang für unsere Herrenmannschaften den 20jährigen Eike Schleert vor.

Eike startete seine Tischtenniskarriere vor neun Jahren beim TuS Zülpich, ehe er nach einer halbjährigen Stippvisite in Friesheim seit Januar 2014 beim TTC Vernich aufschlug. Dort wurde er zuletzt im oberen Paarkreuz der Landesliga eingesetzt und erhielt Einsätze in Ober- sowie Regionalliga.

Nun hat er bei uns den Sprung in die NRW-Liga vollziehen, denn er wird im unteren Paarkreuz unserer 1. Herren eingesetzt.

Einen tollen sechsten Platz erspielte sich die 11jährige Sophia Heck beim WTTV-Ranglistenturnier der zehn besten B-Schülerinnen in Nordrhein-Westfalen.

Wie schon im Vorbericht vermutet, konnte Sophia ganz realistisch maximal den fünften Platz anpeilen. Und dies schien frühzeitig außer Reichweite zu geraten...

Für unsere Mannschaften war an diesem Wochenende einfach alles dabei: Spielabsage und kurzfristige Spielabsetzung, Niederlage und Siege sowie ein Unentschieden.

Als Aufsteiger holte unsere 3. Herren mit dem 9:4 Erfolg gegen Oberdrees die ersten Punkte. Janosch Arendt, Udo Walther und Patrick Engl (leider nicht auf dem Foto) überragten dabei.

Wir trauern um unser Vereinsmitglied Werner Pogorzelski, der letzte Woche im Alter von 62 Jahren völlig unerwartet verstarb.

Werner war über 48 Jahre lang treues Vereinsmitglied. Nach seiner aktiven Zeit blieb er uns insbesondere auch als Freund und zuletzt darüber hinaus auch als Vereinswirt erhalten. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Frau Lore und den Angehörigen.

Der Trauergottesdienst wird am Donnerstag, den 13. September 2018, um 11 Uhr in der Kirche St. Matthäus in Brühl-Vochem mit anschließender Urnenbeisetzung gehalten.

Zusätzliche Informationen