EM aktuell: Ricardo Walther auch am Samstag in Einzel und Doppel noch im Wettbewerb...

Hinweis

Gleich zwölf (!) Spiele tragen unsere Mannschaften an diesem Spieltag inklusive eines Nachholspiels am Montag aus, wobei unsere 1. Herren, 2. Herren und auch 1. Jungen jeweils zweimal im Einsatz sind! Mehr geht eigentlich nicht.

Den Spieltag wird allerdings unsere 3. Herren am Freitagabend in Bonn-Duisdorf eröffnen.

Als Tabellenzweiter ist unsere Mannschaft sicherlich leicht favorisiert, ein Auswärtssieg wäre auch mit Blick auf das Aufstiegsrennen eminent wichtig. Doch die personellen Probleme bestehen fort, so dass Optimismus nicht zwingend angebracht erscheint.

Samstag um 14 Uhr beginnen gleich drei Schülerspiele in unserer Halle.

Dabei will unsere 1. Schüler nach zwei Niederlagen in Folge wieder ein Erfolgserlebnis, um vor allem auch den für den sicheren Klassenerhalt notwendigen fünften Tabellenplatz abzusichern.

Sowohl unsere 2. Schüler als auch unsere 3. Schüler empfangen den Tabellenführer - kurioserweise handelt es sich in beiden Fällen um den 1.FC Köln. Mal schauen, was in der jeweiligen Außenseiterrolle geht...

Eine realistische Chance auf einen Punktgewinn scheint dagegen unsere 2. Jungen in Türnich-Brüggen zu haben. Dagegen erwartet unsere 1. Jungen gleich zwei Hammer-Aufgaben! Am Samstag geht es zu Spinfactory Köln und am Montag in einem Nachholspiel nach Langenich - das sind ausgerechnet die beiden Mannschaften, die nach Minuspunkten die Tabelle anführen und möglicherweise den Aufstieg unter sich ausmachen. Ob unsere Jungs da als Tabellendritter noch eingreifen können?

Samstagabend gibt es in unserer Halle wieder einen Doppelpack aus NRW-Liga und Verbandsliga. Seid dabei und unterstützt unsere Mannschaften oder genießt einfach nur schönes Tischtennis! Beide Mannschaften spielen dann am Sonntag übrigens erneut um Punkte...

Unsere 1. Herren ist gegen den Tabellenneunten Oberdrees (Samstag) und Tabellenachten Niederkassel (Sonntag) auf Grund der aktuellen Tabellensituation leicht favorisiert. Schaut man aber nur auf die Rückrundentabelle, sieht das schon wieder anders aus - nicht zuletzt wegen der drei Niederlagen in Folge. Wir dürfen gespannt sein, ob unsere Jungs das abschütteln und sich noch einmal aufraffen können!

Unsere 2. Herren emfpängt am Samstag den Tabellenfünften Holzbüttgen, während es am Sonntag zum Tabellenletzten nach Süchteln geht. Gerade das Sonntagsspiel muss gewonnen werden, um den Abstand von aktuell drei Pluspunkten auf den Relegationsplatz halten zu können.

Schließlich tritt unsere 4. Herren am Samstag noch beim Tabellenfünften in Sürth an. Ein Auswärtssieg ist sicherlich möglich - in diesem Fall wäre der Mannschaft der zweite Tabellenplatz auch nicht mehr zu nehmen!

Zusätzliche Informationen