Der WTTV hat jetzt auch die Auf-/Abstiegsregelung für die Saison 2018/19 veröffentlicht...s. unter wttv.de

Hinweis

Während bei den Herren noch zwei Spieltage ausstehen, steht er schon einmal als Sieger fest - Erik Heck!

Erik hat seine Führung in der UKW-Tabelle erfolgreich verteidigt und darf sich damit "erfolgreichster Spieler dieser Saison im Nachwuchsbereich" nennen. Seinen zuletzt noch äußerst knappen Vorsprung konnte er im Endspurt aber ausbauen. Als Spitzenspieler unserer 1. Schüler steigerte sich der 13jährige Erik weiter und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass der Abstieg aus der höchsten Schüler-Spielklasse eher kein Thema war.

Seine Bilanzen lauten: 27:13 (Einzel) und 10:5 (Doppel)

Auf dem zweiten Platz folgt Simon Volkmann, der ebenfalls in unserer erfolgreichen 1. Schülermannschaft spielt. Mit seinen Bilanzen von 21:17 (Einzel) und 12:2 (Doppel) musste er Erik aber letztlich doch ziehen lassen. 

Den Kampf um Bronze gewann Constantin Klimek hauchdünn vor Nick Lebelt. Mit seinen Bilanzen von 16:9 (Einzel) und 5:7 (Doppel) behauptete er sich um 0,3 Punkte vor Nick (16:23 Einzel, 12:2 Doppel), der übrigens auch die meisten Einsätze aufweist (17 Meisterschaftsspiele).

Dagegen setzen die Herren nun erst zum Endspurt an.

Vermutlich kämpft jetzt nur noch ein Trio um den Titel, denn Andreas Kockisch, Christian Wipper und Janosch Arendt liegen einerseits innerhalb von 0,6 Punkten - andererseits hat Michael Waldeck bereits fast zwei Punkte Rückstand auf den dritten Platz.

Es bleibt spannend!

Zur aktuellen UKW-Tabelle kommt ihr gleich hier.

Zusätzliche Informationen