Trainingszeiten in den Herbstferien sind geklärt, s. unter Termine...

Hinweis

Ein sehr schweres Programm haben unsere Mannschaften an diesem Spieltag zu bewältigen. Unter dem Strich scheint es daher alles, andere als realistisch, diesmal auch nur eine ausgeglichene Bilanz zu erzielen und damit die leicht positive Gesamtbilanz zu verteidigen.

Doch mal sehen, was unsere zehn Mannschaften leisten können...

Unsere 1. Jungen ist im Heimspiel gegen Efferen klar favorisiert. Trotz der deutlichen Pleite am letzten Wochenende in Vogelsang haben unsere Jungs durchaus noch Chancen auf einen Tabellenplatz ziemlich weit oben - dazu ist aber ein hoher Sieg und die damit verbundenen vier Pluspunkte schon absolute Pflicht...

Laut Tabelle ist das Heimspiel unserer 2. Jungen gegen Spinfactory II ein Spitzenspiel, denn der Tabellendritte empfängt den ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellenzweiten (der Tabellenführer hat bereits ein Spiel mehr ausgetragen). Bei genauerem Hinsehen fällt aber auf, dass eigentlich Welten zwischen beiden Teams liegen - die Gäste aus Köln sind auf Grund ihrer TTR-Werte haushoch favorisiert.

Der Blick auf die Tabelle der Schüler-Bezirksliga vor diesem Spieltag gefällt, denn unsere 1. Schüler grüßt als aktueller Tabellenführer! 4:2 Punkte aus den ersten drei Spielen - und dabei sogar noch mindestens einen Punkt verschenkt, als man zu dritt in Brand ein 7:7 holte. Auch wenn die Liga nur schwer einzuschätzen ist - klar scheint, dass unsere Mannschaft in Langenich als Außenseiter an den Start gehen wird. Die Gastgeber können in Bestbesetzung nämlich ganz sicher jeden schlagen...

Exakt das Gleiche gilt auch für unsere 2. Schüler! Diese spielt ebenfalls in Langenich und gilt gegen die mit zwei Siegen gestarteten Gastgeber als klarer Außenseiter.

Ein ähnlich schweres Auswärtsspiel wartet auf unsere 3. Schüler. Auf Grund der bisherigen Ergebnisse haben sich die Gastgeber aus Nippes als bisher stärkste Mannschaft entpuppt - nicht zuletzt deshalb, weil sie als einziges Team noch ungeschlagen sind!

Schafft unsere 1. Herren den dritten Erfolg in Serie? Gegner im ersten (!) Heimspiel der Saison wird Spinfactory Köln sein - ein Team, das in Bestbesetzung ganz sicher nur schwer zu knacken sein wird. Dann würden mit Simon Offermann, Christian Grund und Sören Grawenhoff auch gleich drei Ex-Vochemer dabei sein! Aber egal, wie die Gäste antreten werden: unsere Jungs wollen auf jeden Fall doppelt punkten, um weiter oben dran zu bleiben. 

Kann unsere 2. Herren den leichten Rückenwind mit in das Heimspiel gegen Kreuzau nehmen? Und selbst wenn nicht - ein Punkt gegen die punktgleichen Gäste muss dennoch irgendwie her!

In Niederkassel wird unsere 3. Herren mit riesigen Personalsorgen antreten müssen, während unsere 4. Herren beim Kellerduell in Langenich gegen die ebenfalls noch sieglosen Gastgeber zum Siegen verdammt ist.

Bereits am Donnerstag gewann unsere 5. Herren - natürlich auch in Langenich ;)) mit 8:3 und verteidigte damit die Tabellenführung und weiße Weste.

Zusätzliche Informationen