1. Herren ist wieder Tabellenführer! Dieser Spieltag brachte aber noch viel mehr...

Hinweis

Am kommenden Wochenende findet der Future-Cup in Riestedt (Sachsen-Anhalt) statt, bei dem die besten U12-Teams aus allen Verbänden des Deutschen Tischtennisbundes antreten. Die 11jährige Sophia Heck ist vom Westdeutschen Tischtennisverband für dieses tolle Turnier der Talente nominiert worden!

Bei den Schülerinnen wird der WTTV mit Eireen Kalaitzidou (Borussia Düsseldorf), Luisa Düchting (TTG Langenich), Sophia Heck (TTC BW Brühl-Vochem) und Philippa von Bandemer (Borussia Düsseldorf) antreten.

Foto: bttv.de (von der Siegerehrung im letzten Jahr)

Bei den Schülern spielen Marius Strahl (TTC Lövenich), Friedrich Kühn von Burgsdorff (Post SV Gütersloh), Noah Hersel (1. FC Köln) und Jamal Oudriss (TV Refrath).

Daniel Gerhards und Sophias Stützpunkttrainerin Christine Mettner werden die Spieler und Spielerinnen an diesem Wochenende betreuen und sind guter Hoffnung, dass es ein erfolgreiches Wochenende für den WTTV wird. 

Es wird sicherlich spannend zu beobachten sein, wie die WTTV-Talente im Vergleich mit den Spielern/innen der anderen Verbände abschneiden. Für Sophia ist alleine schon die Teilnahme ein weiterer Höhepunkt ihrer noch jungen Karriere, außerdem wird sie dort ganz sicher wertvolle Erfahrungen in jeglicher Hinsicht sammeln.

Ständig aktualisierte Ergebnisse gibt es hier.

Zusätzliche Informationen