Denkt bitte an die Rückmeldungen i.S. Abschluss-/Aufstiegsfeier...

Hinweis

In der UKW-Tabelle liegen Michael Waldeck (bei den Herren) und Kilian Wagner (bei den Jugendlichen) nach wie vor an der Spitze.

Einen recht komfortablen Vorsprung hatte sich Michael bereits zum Ende der Hinrunde erspielt. Zu Recht, denn alleine die Einzelbilanz von 35:3 ist ja nun wirklich höchstens theoretisch zu überbieten.

In der Rückrunde reichten seine Bilanzen (13:6 Einzel, 8:4 Doppel) locker aus, um den Vorsprung zu verteidigen. Allerdings hat der neue "erste Verfolger" in dieser Zeit bereits Boden gutmachen können!

Mit extrem guten Leistungen im Januar und Februar (17:1 Einzel, 8:3 Doppel) hat sich Andreas Kockisch eben nicht nur vom sechsten Platz auf mittlerweile Platz 2 vorgearbeitet.

Auf dem dritten Platz rangiert aktuell Sascha Stock, der sich in dieser Zeit mit ebenfalls beeindruckenden Bilanzen (9:2 Einzel, 4:1 Doppel) vom fünften Platz nach vorne schieben konnte.

Mit minimalem Rückstand folgt ein Trio unserer 1. Herren (Julian Röttgen, Christian Wipper, Daniel Porten), auch untereinander nur durch Abstände im Hundertselbereich getrennt.

Kilian Wagner hat seine Führung ebenfalls erfolgreich verteidigt. Das konnte bei diesen Bilanzen im Januar/Februar (10:0 Einzel, 5:0 Doppel) ja auch gar nicht anders sein... Wahnsinn!

Auf dem zweiten Platz ist nach wie vor Erik Heck der erste Verfolger, auch hier bei 10:0 Einzel und 4:0 Doppel sicher kein Wunder. Gleiches gilt für Liam Wiegele, der sich mit diesen tollen Bilanzen (7:1 Einzel, 2:2 Doppel) um einen Platz nach vorne schieben konnte.

Lukas Zaum, Nick Lebelt und Sophia Heck sind hier die weiteren Verfolger, die ganz sicher auch noch in Schlagdistanz auf Lauer liegen...

Zur aktuellen UKW-Tabelle kommt ihr gleich hier.

Zusätzliche Informationen