Sophia Heck erneut mit toller Leistung! Platz 5 beim WTTV Top 10 der Mädchen U15, weitere Infos folgen...

Hinweis

Der kommende Spieltag bringt von Freitag bis Sonntag zum einen ein volles Programm, zum anderen sind aber auch viele interessante und reizvolle Vergleiche zu erwarten.

Ob hier eine ähnlich phantastische Ausbeute wie letztes Wochenende herausspringt (fünf Siege und zwei Unentschieden aus acht Spielen), scheint jedoch sehr fraglich.

Der Freitag steht wieder ganz im Zeichen unserer zwei Herrenmannschaften auf Kreisebene.

5. Herren gegen Horrem: Auf Grund der Tabellensituation dürfte unsere Fünfte favorisiert sein (Tabellenzweiter mit 6:0 Punkten gegen den Tabellenachten mit 2:2 Punkten), doch Vorsicht scheint angebracht. Immerhin haben die Gäste nur ganz knapp gegen das zweite noch verlustpunktfreie Team der Liga verloren.

6. Herren in Fliesteden: erneut wurde das Heimrecht getauscht, so dass es nun schon zum fünften Auswärtsspiel in Folge kommt. Die bisherige Siegesserie unserer Sechsten (8:3, 8:6, 8:4, 8:3) ist schon sehr beeindruckend und überraschend, daher ist die Favoritenrolle natürlich klar vergeben.

1. Jungen bei Löwe Köln: schon wieder ein Spitzenspiel. Die Gastgeber haben nur deshalb eine Niederlage auf dem Konto, da ein Spiel mit 0:8 gewertet wurde (Einsatz eines nicht spielberechtigten Spielers). Aber wenn unsere Jungs den Rückenwind des Sieges am letzten Spieltag nutzen, sind sie sicherlich nicht chancenlos - auch wenn das sicher ein heißer Tanz zu werden verspricht.

2. Jungen in Pesch: dort soll nach einer Niederlage und einem Unentschieden endlich der erste Sieg gelingen!

3. Jungen gegen Quadrath-Ichendorf: bisher haben unsere Jungs mit zwei deutlichen Auswärtssiegen positiv überrascht. Mal sehen, ob auch im ersten Heimspiel ein weiterer Erfolg gelingt.

2. Herren beim ESV Bonn: die Gastgeber haben eine durchgängig sehr stark besetzte Mannschaft, könnten aber dennoch "nur" die dritte Kraft der Liga hinter Hennef und Wickrath sein. Auch wenn unsere Jungs durch den so wichtigen Heimsieg am letzten Spieltag erst einmal durchpusten können und sich die Personalsituation ein wenig entspannt, so ist in Bonn vermutlich nichts Zählbares zu holen.

3. Herren gegen Oberdrees: dagegen hat sich die Personalsituation unserer Dritten unglücklicherweise in die andere Richtung entwickelt, so dass eine weitere Niederlage einkalkuliert werden muss. Parallel dazu empfängt unsere 4. Herren in der Bezirksklasse den Tabellenführer aus Pesch zum Topspiel. Die Gäste sind mit vier Siegen aus vier Spielen (9:2 war das knappste Ergebnis!) Tabellenführer - eine echte Prüfung und Aufgabe für unsere Vierte!

1. Herren in Holzbüttgen beim Tabellenführer (7:1 Punkte): da steht auf jeden Fall eine kaum zu überwindende Hürde!

Zusätzliche Informationen