Hinweis


Georg Scharnowski - 2010 03 13Zum letzten kompletten Meisterschaftsspieltag kommt es an diesem Wochenende, denn im Jugendspielbetrieb auf Kreis- und Bezirksebene kommt es bereits zum letzten Spieltag!

So treten also alle vier Nachwuchsmannschaften zum letzten Mal in der Saison an. Echter Außenseiter ist jedoch nur unsere 1. Schüler, während den anderen Teams durchaus ein Erfolg zugetraut wird.

Bereits am Freitag spielen die 3. Herren (zu Hause gegen SSF Bonn) und 4. Herren (bei Viktoria Glesch).

Während unsere “Dritte” klar favorisiert ist und damit die letzten leisen Zweifel am Klassenerhalt beseitigen könnte, geht es bei unserer “Vierten” im Topspiel um die Meisterschaft! Tabellenerster gegen Tabellenzweiter - ein 9:6 Erfolg unseres Teams ist allerdings Voraussetzung.

Am Samstagabend kommt es schließlich nach langer Zeit mal wieder zu einem Heimspiel unserer Regionalligamannschaft. Auch wenn die Trauben gegen den Tabellendritten TuS Neviges wohl sehr hoch hängen, wollen sich die Jungs richtig reinhängen. Parallel dazu wird das ganz sicher auch die 2. Herren trotz oder gerade wegen der ausweglosen Tabellensituation tun.

Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der einzelnen Mannschaften.

Roman Wieland - 2009 09 05 - RHSchlagUnsere 2. Schülermannschaft ist bereits einen Spieltag vor Saisonende Staffelsieger!

Zum 7:3 Erfolg in Berrenrath steuerte Roman Wieland (Foto) gleich zwei Einzelsiege sowie einen Doppelerfolg bei und war damit Spieler des Tages. Dagegen mussten unsere anderen Nachwuchsteams an diesem Wochenende Niederlagen hinnehmen.

Dass die 2. Herrenmannschaft beim Tabellenzweiten der Oberliga chancenlos sein würde, kam wahrlich nicht aus heiterem Himmel. Positiv überraschte jedoch die zwischenzeitliche 3:2 Führung und der bereits zum zweiten Mal im Dreierdoppel eingesetzte Tim Schönberger aus unserer 1. Jungenmannschaft. An der Seite von Johannes Morche steht er im Doppel nun 2:0 in der Oberliga...

Sehr erfreulich war auch der 9:4 Erfolg unserer 4. Herren, die sich damit ein echtes Finale um den Staffelsieg am kommenden Wochenende ermöglicht haben...

Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der einzelnen Mannschaften.

Karim Kholki - 2009 09 05Am vergangenen Wochenende spielte Karim Kholki bei der Westdeutschen Seniorenmeisterschaft in Lechenich.

Der “Senior” ging in allen drei Wettbewerben an den Start (Einzel, Doppel, Mixed) und schaffte immerhin einen Podestplatz!

Nicht optimal lief es im Einzelwettbewerb, zumal der Start gegen Rüdiger Schneiker (ESV Bielefeld/LL oben) verkorkst wurde. Die 2:3 Niederlage kostete am Ende zwar “nur” den Gruppensieg, doch damit musste Karim gegen einen Gruppensieger in der Hauptrunde spielen.

Hier kam das Aus gegen Rainer Jungblut (VfB Kirchhellen/Oberliga oben) - und das trotz einer 2:0 Satzführung. Schade! Im Mixed verlor Karim an der Seite von Annette Offermann (Brauweiler) im Achtelfinale gegen Gudrun Rynders/Joachim Beumers (Xanten/Holzbüttgen) in vier Sätzen.

Bis ins Halbfinale schaffte er es aber im Doppelwettbewerb mit Marco Vester (Porz)! Nach einer schönen Siegesserie kam erst dort das Aus gegen die späteren Sieger Christoph Heckmann/Uwe Witte (Holzwickede/Bad Hamm) mit dem knappsten aller möglichen Ergebnisse - 9:11 im fünften Satz!

Alle Ergebnisse findet ihr auf der WTTV-Seite unter <Senioren>.

Julian Grond - 2009 09 05Milan HetzeneggMilan Hetzenegger - 2009 09 05er und Julian Grond konnten am Donnerstag und Freitag in Kerpen bzw. Lohmar das Ticket für die nächste Runde der Herren- Bezirksrangliste erspielen.

Da Dienstag schon Gianluca Walther und Tom Heiße Gleiches vorgelegt hatten, sind am 6. Juni gleich vier unserer Akteure dabei!

Milan qualifizierte sich hinter Jakob Eberhardt (Bergneustadt) genauso als Zweiter seiner Gruppe wie Julian hinter Bernd Hersel (Niederkassel). Johannes Morche musste seine Teilnahme kurzfristig absagen.

 

Christian Meyer - 2010 01 17An diesem Wochenende sind noch fünf unserer Mannschaften im Einsatz.

Nachdem die 2. Jungenmannschaft in dieser Woche das vermutlich vorentscheidende Spiel um den Staffelsieg gegen den TTC Pingsdorf/Badorf mit 4:6 verloren hat, wollen es unsere anderen Teams besser machen.

Der Spielplan meint es allerdings nicht gut, denn an diesem Wochenende dürfen sich in der Mehrzahl unsere jeweiligen Gegner als Favorit fühlen. Ausnahmen könnten die 2. Schüler und die 4. Herren sein.

Unsere 2. Schülermannschaft tritt als Tabellenführer beim TTC Berrenrath an - dabei ist aber zu berücksichtigen, dass die Gastgeber nach Minuspunkten immerhin auf dem zweiten Tabellenplatz stehen! Und die 4. Herren mit Christian Meyer (Foto) will unbedingt einen Heimsieg gegen das in der Rückrunde so starke Team aus Efferen, denn nur so käme es zu einem “Endspiel” nächste Woche beim Tabellenführer.

Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der einzelnen Mannschaften.