Hinweis


David McBeath - 2010 09 04Beim Meisterschaftsfavoriten TTC Altena musste unsere Mannschaft zum Saisonauftakt antreten.Gianluca Walther - 2010 09 04

Die Frage nach dem Sieger stellte sich auf Grund der personellen Überlegenheit der Sauerländer vor dem Spiel natürlich nicht mehr. So ging es an diesem Wochenende vornehmlich um andere Dinge.

“Hauptsächlich sollte das Wochenende natürlich dazu dienen, um die Neuzugänge David McBeath und Zoltan Bedö zu integrieren. Das wird allerdings überhaupt kein Problem, denn die beiden sind total sympathisch”, sagt Geschäftsführer Udo Walther.

In Altena musste unsere Mannschaft dann die Klasse der Gastgeber anerkennen. In einem fairen Spiel siegte Altena deutlich mit 9:2, wobei insbesondere in den Doppeln für unsere Mannschaft noch deutlich Luft nach oben ist. Einen gelungenen Einstand feierte David McBeath, der gleich sein erstes Einzel erfolgreich gestaltete. Für den zweiten Zähler sorgte Gianluca Walther.

Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der Mannschaft.

 

Bei seinem ersten Auftritt für den TTC indeland Jülich war Ricardo Walther überaus erfolgreich.

Ricardo Walther - DTTB Pokal 2010 in BerlinBei der Pokalvorrunde in Berlin schaffte er zusammen mit Axel Fischer und Daniel Halcour mit einem völlig überraschenden 3:1 Erfolg gegen Dortmund den Einzug in das Finale - das dann aber mit 1:3 verloren ging.

Ricardo gewann immerhin drei seiner vier Einzel - und das gegen Topleute!

Hier findet ihr Videos auf tt-total.tv von den Spielen gegen Qi Wencheng (Nr. 20 der Deutschen Rangliste) und Evgeny Fadeev - beides Topspieler im oberen Paarkreuz der 2. Bundesliga Nord - und riesige Ballwechsel...

 

Schläger und BallNach einigem Training und noch viel mehr Diskussionen rund um Regeländerungen sowie die eigenen Chancen im Verlauf der neuen Saison geht es für fünf unserer Mannschaften bereits an diesem Wochenende los! Die Nachwuchsmannschaften auf Kreisebene müssen sich dagegen noch etwas gedulden, da sie erst nach der Kreismeisterschaft ins Geschehen eingreifen.

Bereits Samstagnachmittag startet die 1. Jungen (erstmals ohne Tim Schönberger) beim TTC Baesweiler II, während zeitgleich die 3. Herren bei Fortuna Bonn II um Punkte spielt und von den ”Experten”€ als Favorit angesehen wird.

Am frühen Samstagabend tritt dann unsere 2. Herren in einem Duell zweier sehr  stark eingeschätzter Teams beim 1.FC Köln III an, während die 4. Herren (als einzige Mannschaft mit einem Heimspiel) als Aufsteiger vom SV RW Zollstock II geprüft wird.

Beim TTC Altena wird unsere 1. Herren am Sonntagmorgen ebenfalls auf Herz und  Nieren geprüft werden. Dabei gelten die Sauerländer als klarer Favorit, da sie als Absteiger aus der 2. Bundesliga den Wiederaufstieg anpeilen und über eine sehr  starke Mannschaft verfügen. Mal sehen, wie sich unsere junge Truppe dort schlagen wird - mit Spannung wird auch erwartet, wie Johannes Dimmig mit dem Urgestein  Wilfried Lieck zurechtkommt.

Weitere Infos findet ihr wie gewohnt auf den Seiten der einzelnen Mannschaften.

 

Kids Open 2010Ein langes Wochenende mit wenig Schlaf ging am Sonntag für Michael Waldeck, Tim Schönberger, Baris Gündogdu und Stefan Söhngen zu Ende. Betreut und unterstützt wurden sie von Patrick Würtz.

Die vier Jugendlichen vertraten den TTC bei dem größten Jugendturnier Europas, den "Kids Open" in Düsseldorf. Gespielt wurde an mehr als 80 Tischen an drei Tagen.

Los ging es Freitagmorgen im Zweier-Teamwettbewerb: Sowohl Tim und Michael (Jahrgang 94/95) als auch Baris und Stefan (Jahrgang 96/97) schieden leider mit etwas Pech in der zweiten Runde aus. Obwohl in der ersten Runde bereits gute Leistungen von allen vier Jungs gezeigt wurden, bescherte ihnen das Los dann bereits echte Hammerlose. Hier waren unsere Jungs leider überfordert.

Im Einzelwettbewerb am Samstag schafften alle vier etwas überraschend den Sprung ins Hauptfeld! Das dadurch bedingte frühe Aufstehen am Sonntag wurde aber leider nicht belohnt, denn gleich drei unserer vier Starter schieden in der ersten Runde aus. Lediglich Tim überstand die erste Runde und schied dann etwas unglücklich gegen einen Auswahlspieler vom Brandenburger Verband aus.

Jetzt heißt es für alle Teilnehmer nur noch erholen, schlafen und die Eindrücke dieses Riesenevents mit über 1500 Kids verarbeiten...

 

Bei einem Turnier in Vernich kurz vor den Sommerferien waren auch einige Aktive des TTC erfolgreich!

Vernich2010-SchülerAVernich2010-Jungen_BBei den Jungen-B gewann unser Neuzugang (vom Brühler TV) Ediz Calisan. Platz drei belegte Michael Waldeck, der im Halbfinale knapp am späteren Sieger scheiterte.

Ebenfalls den dritten Platz belegte Baris Gündogdu bei den A-Schülern (rechtes Foto).

Herzlichen Glückwunsch!