Hinweis

Beitragsseiten

§ 15  Geschäftsbereich des Vorstandes

(1) Der 1. Vorsitzende, der 2. Vorsitzende, der 1. Geschäftsführer und der 1. Kassierer bilden den geschäftsführenden Vorstand. Sie vertreten den Verein in allen gerichtlichen und außergericht­lichen Vereinsangelegenheiten (§ 26 Abs. 2 BGB), soweit erforderlich nach Maßgabe der Beschlüsse der Mitgliederversammlung. Je zwei sind gemeinsam vertretungsberechtigt, darunter der 1. Vorsitzende oder der 2. Vorsitzende.

(2) Die Vertretungsmacht des geschäftsführenden Vorstandes wird insofern beschränkt, als diejenigen Rechtshandlungen und Urkunden, welche den Verein vermögensrechtlich zu Leistungen von mehr als 5.000 Euro für den Einzelfall verpflichten, für jeden Einzelfall vorher durch die Mitgliederversammlung zu genehmigen sind.

(3) Der geschäftsführende Vorstand leitet in gegenseitiger Unterstützung die Sitzungen des Vorstandes und der Mitgliederversammlung. Sitzungen des Vorstandes finden nach Bedarf statt. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn alle Mitglieder eingeladen sind und mindestens die Hälfte der Mitglieder anwesend ist. Er entscheidet mit einfacher Stimmenmehrheit. Bei Stimmengleichheit gilt der Antrag als abgelehnt. Dies gilt auch, wenn ein Beschluss auf schriftlichem Weg (z. B. per E-Mail), durch eine Telefonkonferenz oder ein anderes geeignetes Verfahren herbeigeführt wird.

(4) Der Geschäftsführer übernimmt die schriftlichen Arbeiten, soweit sie nicht Kassenangele­genheiten sind. Er ist verantwortlich für die Sitzungsberichte des Vorstandes und der Mitglie­derversammlung. Diese Berichte müssen die gefaßten Beschlüsse enthalten und sind von dem 1. Vorsitzenden und dem Geschäftsführer zu unterzeichnen.

(5) Der Kassierer leitet die gesamte Kassen- und Vermögensverwaltung des Vereins.

(6) Die Sportwarte Gymnastik sowie der Abteilungsleiter Herz-/Lungensport sind verantwortlich für ihre jeweiligen Zuständigkeitsbereiche. Sie vertreten deren Interessen nach Abstimmung mit dem Vorstand. Der Aufgabenbereich des Sportwartes Tischtennis wird vom geschäftsführenden Vorstand festgelegt. Diesem zeichnet er auch verantwortlich für seine Tätigkeit.

(7) Der Jugendwart leitet die Jugendabteilung in Abstimmung mit dem Vorstand.

(8) Der Sozialwart bearbeitet Anträge an die Sporthilfe e.V. und sorgt sich um die Durch­führung der sportärztlichen Untersuchungen für alle Aktiven des Vereins.