Hinweis

Am zweiten Juni-Wochenende wollten wir (eigentlich) sehr gerne das Ranglistenturnier des WTTV für die Jugend 18 und Jugend 13 im Sportzentrum des BTV durchführen.

Wochenlang hatten wir unter Federführung von Patrick Engl Vorbereitungen und Absprachen getroffen, obwohl erhebliche Zweifel bestanden.

Vor vier Wochen haben wir hier auf der Homepage über die Idee und Planung eines Sommer-Team-Cups berichtet.

Für einen hoffentlich bald möglichen Re-Start sollen die Spieler und Spielerinnen nämlich nicht bis zur nächsten Spielzeit warten müssen, falls die Hallen vorher wieder geöffnet werden.

Viele Sportvereine haben zurzeit große Sorgen, die nicht weniger werden, je länger Pandemie und Lockdown andauern.

Daher tauschte sich Andrea Milz, NRW-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, auf Einladung von Gregor Golland als Mitglied des Landtages per Video mit Vereinsvorständen aus dem Rhein-Erft-Kreis aus.

Bisher galt für den Geltungsbereich des WTTV ein Austragungsverbot für offizielle Veranstaltungen/Turniere bis einschließlich 11. April.

Nun hat der Vorstand für Sport des WTTV anlässlich seiner Sitzung am 24. März einstimmig beschlossen, dieses Verbot auf Grundlage der Wettspielordnung zunächst bis 31. Mai zu verlängern.

Der WTTV hat uns die Durchführung eines Ranglistenturniers anvertraut. Am 12./13. Juni werden wir daher das TOP 32 der Jugend 18 sowie TOP 24 der Jugend 13 durchführen!

Ob es so weit kommt, bleibt aber ja wegen der Corona-Einschränkungen tatsächlich abzuwarten. Auf jeden Fall werden wir uns aber bestens darauf vorbereiten.