Jetzt hat es also auch unsere 1. Jungen (Bezirksliga) und 5. Herren (2. Kreisklasse) erwischt...

Hinweis

Alle Mannschaften sind an diesem Spieltag gefordert, unsere 5. Herren sogar gleich zweimal. Zu erwarten sind also viele spannende Spiele, auf jeden Fall auch eine volle Halle.

Höhepunkt wird dann sicherlich am Samstag ab 17:30 Uhr das wichtige Heimspiel unserer 1. Herren in der Oberliga gegen die Gäste aus Burgsteinfurt sein. Unsere 1. Herren steckt mitten im Abstiegskampf und benötigt dringend Punkte, um weiterhin realistische Chancen auf den Klassenerhalt zu haben.

Im Hinspiel erkämpften sich unsere Jungs ein 8:8, nachdem in allen Paarkreuzen und auch den Doppeln jeweils eine ausgeglichene Punkteteilung erfolgte. Jetzt soll in heimischer Umgebung natürlich eine noch bessere Ausbeute her!

Gleiches gilt für unsere 2. Herren in der Verbandsliga, die parallel zur Ersten die Gäste aus Oberdrees erwarten. Nach dem deutlichen Lebenszeichen mit dem 8:8 in Bärbroich am vergangenen Spieltag will unsere 2. Herren möglichst nachlegen. Auch hier gab es im Hinspiel auswärts ein Unentschieden, so dass dies zumindest möglich erscheint.

Dagegen treten Samstagabend drei weitere Mannschaften auswärts an.

Unsere 3. Herren fährt als krasser Außenseiter zum Tabellenzweiten nach Lövenich, während unsere 4. Herren in der Bezirksklasse beim Tabellennachbarn in Vogelsang antritt (das Hinspiel wurde knapp mit 9:6 gewonnen). Bei Löwe Köln will unsere 5. Herren weiter ungeschlagen bleiben. Hoffentlich ist dies dann auch noch vor Spielbeginn so, denn unsere Jungs sind bereits am Freitagabend gefordert. Dann geht es zu Hause nämlich gegen den Tabellensiebten aus Pesch.

Ebenfalls am Freitagabend trägt unsere 6. Herren ihr Heimspiel gegen Türnich-Brüggen aus. Gegen die punktgleichen Gäste erscheint ein Punktgewinn - in Abhängigkeit von Form und Aufstellung - nicht unrealistisch.

Auch unsere bisher so erfolgreichen Jungenmannschaften sind diesmal gefordert.

In der Bezirksliga erwartet unsere 1. Jungen als Tabellenführer (!) das ebenfalls noch verlustpunktfreie Team von Alemannia Aachen zum Topspiel. Parallel will auch unsere 2. Jungen zu Hause gegen Spinfactory Köln wieder punkten, um sich so eventuell an die Tabellenspitze zu setzen.

Dort steht unsere 3. Jungen bereits und muss den Spitzenplatz beim Tabellenzweiten in Bachem verteidigen.

Es ist also eine Menge los. Drückt die Daumen und/oder kommt zur Unterstützung in die Halle!

Zusätzliche Informationen