Jetzt hat es also auch unsere 1. Jungen (Bezirksliga) und 5. Herren (2. Kreisklasse) erwischt...

Hinweis

Natürlich hat sich die überragende Bilanz unserer Mannschaften am letzten Spieltag (sieben Siege und drei Unentschieden) auch in der Entwicklung der TTR-Punkte bemerkbar gemacht.

Gleich 17 Akteure haben ihr TTR-Konto um einen zweistelligen Punktwert aufbessern können, eine phantastische Bilanz! Vermutlich hat es diese hohe Zahl auch noch nie gegeben - belegen lässt sich dies aber nicht. Andererseits kommt das aber ja auch nicht wirklich überraschend, denn die Bilanz ist vor ja allem deswegen überragend, weil unsere Mannschaften in der Mehrzahl der Fälle nicht als Favorit ins Spiel gegangen sind.

Erneut hat Simon Volkmann den "größten Vogel" abgeschossen! 27 Punkte erhielt er für seine 4:0 Einzelbilanz in den beiden Spielen bei den Herren und Jungen, wodurch er bereits zum zweiten Mal in Folge einen neuen persönlichen Bestwert aufstellte.

Für Kai Lindner reichte es trotz eines Zuwachses von 23 Punkten "nur" zum zweiten Platz. Zwei knappe Fünfsatzsiege im Spiel unserer 3. Herren gegen zwei höher eingestufte Gegner waren dafür ursächlich, eine Steilvorlage für das spätere Unentschieden beim Tabellenzweiten.

Nick Lebelt wurden immerhin 20 Punkte gut geschrieben. Dabei hätten das noch deutlich mehr sein können! Denn dank einer 4:0 Bilanz in den beiden Spielen unserer 5. Herren hatte er sich 35 Punkte verdient, doch beim Einsatz für unsere 1. Jungen spielte er eben "nur" 1:1 und verlor damit reichlich Punkte.

Patrick Engl und Luca Seul (beide 19), Julian Grond (17), Florian Gürtler und Lukas Zaum (beide 14), Marcel Jerosch und Jörg Maaßen (beide 13) komplettieren schließlich die Top Ten.

An dieser Stelle machen wir Schluss. Übrigens haben:

  • insgesamt 32 (!) Akteure ein Plus an diesem Wochenende erspielt...
  • Luca Seul, Lukas Zaum, Marcel Jerosch, Jörg Maaßen, Sophia Heck, Liam Wiegele, Erik Heck, Markus Fischenich und Stefan Trier einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt...

Zusätzliche Informationen