Bleibt bitte gesund - und uns treu...

Hinweis

Wie geht es für unsere Mannschaften denn eigentlich weiter, nachdem der sog. "Lockdown" zunächst bis einschließlich 21.02. verlängert wurde. Damit ist bis dahin weiter kein Trainings-/Spielbetrieb möglich. Wie realistisch ist denn nun noch die Fortsetzung der Saison 20/21?

Hier Aktuelles aus den einzelnen Verbänden...

Natürlich wird es immer unwahrscheinlicher, dass die Saison abgebrochen werden muss. Schließlich verbleibt immer weniger Zeit, um die schon auf eine Einfachrunde gekürzte Saison zu beenden. Andererseits hatte ja der Westdeutsche Tischtennisverband Ende Januar den Willen dokumentiert, so lange wie möglich zu warten und die Saison - wenn irgendwie möglich - auf jeden Fall zu beenden.

Nun haben die Landesverbände Bayern und Hessen ihren Spielbetrieb beendet, d.h. dort ist die Saison 2020/21 abgebrochen worden! Die entsprechenden Meldungen sind hier verlinkt (Bayern / Hessen).

Dagegen hat unser Landesverband (WTTV) seine Position nicht verändert und damit keine einzige Tür zu früh abgeschlossen. Der entsprechende Beschluss ist hier verlinkt.

Sollte also im März ggf. wieder Training möglich sein, könnte bei uns die Saison also tatsächlich mit den Spielen ab Mitte/Ende April zu Ende gebracht werden.

Weitere Infos werden folgen...

Zusätzliche Informationen