Hinweis

Samstag, der 30.10.2021 und unsere sechste Mannschaft empfing die ebenso sechste vom TTC Pesch zum Heimspiel.

Das Spiel fing aufgrund einer Verspätung außerplanmäßig 20 Minuten später an.

Kamran Narimani und Vincent Pfeifer stellten unser Doppel 1 und konnten nach einem knappen ersten Satz eine doch souveräne 3:0 Führung für unseren Verein erspielen. Dogan Hamza und Holger Wahl, der für den TTC sein erstes Meisterschaftsspiel absolvierte, konnten im zweiten Doppel, nach wechselndem Kräftemessen, den Heimvorteil nicht nutzen und verloren gegen die 3 und 4 von Pesch leider knapp mit 2:3.

Nun ging es in die Einzel. Kamran Narimani konnte glücklicherweise ebenso knapp, nach aufreibenden fünf Sätzen, das Spiel für sich entscheiden.

Vincent Pfeifer schlug den an eins gesetzten Luca Seidel sicher und klar mit 3:0, womit er unsere Mannschaft mit insgesamt 3:1 in Führung brachte und Luft verschaffte. Sein zweites Einzel gewann er nach drei aufeinanderfolgenden Siegen von Pesch auch klar und deutlich mit 3:0.

Nun war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen und es stand 4:4; jetzt war klar: Es geht in die Verlängerung!   Pesch legte ab da an nach und konnte die folgenden vier Einzel doch klar mit 3:0 für sich entscheiden.

Unsere 6. Mannschaft muss sich also mit der zweiten Saisonniederlage geschlagen geben und reist nächste Woche zum Zweitplatzierten der Liga, dem S.C. Fortuna nach Köln, was ein hartes Stück Arbeit wird.

Zusätzliche Informationen