Hinweis


Herren1 - 2010 09 18Der Spieltag begann Freitag mit einer 5:9 Pleite für unsere 3. Herren in der Bezirksliga. Doch am Samstag erzielten alle Teams Top-Resultate!

Im Mittelpunkt stand natürlich das Regionalliga-Heimspiel unserer 1. Herren gegen Porz. Mit dem 9:5 Erfolg gelang unserer Mannschaft bereits der zweite Heimsieg. Parallel gewann die 2. Herren ihr Heimspiel gegen den 1.TTC Köln mit 9:1 und eroberte sogar die Tabellenspitze in der Verbandsliga!

Phantastische Ergebnisse gegen teilweise deutlich stärker eingeschätzte Gegner gab es auch in der Jugendabteilung.
Die 1. Jungen siegte gegen Übach-Palenberg deutlich mit 8:3 und auch die 2. Jungen blieb mit dem 6:4 Heimsieg gegen Rondorf siegreich. Aber auch die 3. Jungen mit dem 5:5 beim TTC Pesch II und die 1. Schüler mit der hauchdünnen 4:6 Niederlage beim favorisierten TTG Vogelsang brachten zwar keine Siege nach Hause, erzielten aber dennoch hervorragende Ergebnisse.

Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der einzelnen Mannschaften.

BM2010 - VorschauIn genau drei Wochen werden wir in Brühl-Süd zwei volle Hallen erleben. Grund wird die Jugend-Bezirksmeisterschaft sein!

Wir bitten jetzt schon ganz herzlich darum, dass sich möglichst viele Helfer melden. Am Samstag, 23.10., und vor allem am Sonntag, 24.10., ist der TTC auf Hilfe während der Veranstaltung und natürlich zum Abbau angewiesen!

Hauptverantwortlich werden Patrick Würtz (Sportwart) und Matthias Waldeck (Jugendwart) dieses Turnier mit 28 Tischen und über 300 Teilnehmern organisieren.

Die Ausschreibung der Jugend-Bezirksmeisterschaft findet ihr hier.

Über das Abschneiden unserer Aktiven bei der Kreismeisterschaft findet ihr übrigenshier einen ausführlichen Bericht.

David McBeath - 2010 09 18 - VH aggressivAm Samstag erwartet unsere Regionalligamannschaft das Team des TTC RG Porz (mit Marco Vester) in Vochem. Natürlich will die Mannschaft nahtlos am sensationellen 9:6 Heimsieg gegen Bönen vor zwei Wochen anknüpfen.

Sonntagmorgen steht dann das Nachholspiel in Wattenscheid auf dem Programm. “In beiden Spielen können und wollen wir punkten”, sagt der nach wie vor verletzte Milan Hetzenegger.

Die 2. Herren ist am Samstag klarer Favorit gegen das noch punktlose Team des 
1.TTC Köln, während die 3. Herren am Freitagabend den aktuellen Tabellenzweiten Lessenich fordern wird. Die 4. Herren dagegen hat spielfrei, weil das angesetzte Spiel in Berzdorf verlegt wurde. Im Nachwuchsbereich sind jedoch alle Mannschaften im Einsatz.

Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der einzelnen Mannschaften.

WTTV-ERL 2010 - Gianluca +TomDas Endranglistenturnier wurde zu einem vollen Erfolg!

Der gerade 16 Jahre alt gewordene Gianluca Walther gewann ungeschlagen (!) die Jungen - Konkurrenz. Damit qualifizierte er sich natürlich für das Bundesranglistenturnier TOP 48 in Mendig.

Ludger Faßbender, der Gianluca betreute, war mit seinem Schützling sehr zufrieden: “Das war spitze!”

Tom Heiße (17) komplettierte diesen Erfolg, denn mit dem dritten Platz schaffte er nicht nur den Sprung auf das Treppchen, sondern auch gerade noch die Qualifikation für das Bundesranglistenturnier. Am Ende hatte er mit einer Bilanz von 4:4 Siegen wirklich Maßarbeit geleistet.

Milan Hetzenegger, der Tom betreute, fiel im Anschluss nur ein: “Ein gutes Pferd springt immer nur so hoch, wie es muss!”

Weitere Infos und Ergebnisse findet ihr gleich hier.

Patrick Würtz und Julian Grond - 2010 02 20Mit Blick auf diese Bilanz lag unser Sportwart Patrick Würtz ja goldrichtig!

In einem anderen Punkt war er sogar Gold wert, denn beim Auswärtsspiel der 2. Herren in Oberdrees gewann er an der Seite von Julian Grond das entscheidende Schlussdoppel zum 9:7 Erfolg!

Schöne Erfolge feierten auch unsere 1. Jungen mit dem 8:6 Erfolg beim bisher verlustpunktfreien Team DJK Raspo Brand uns unsere 3. Jungen mit dem 8:2 Heimsieg gegen die TTG Berzdorf III, obwohl gleich das ganze obere Paarkreuz ersetzt werden musste. Vom Allerfeinsten ist dann natürlich der 9:1 Erfolg unserer 4. Herren, die damit die Tabellenführung übernehmen konnten - und das als Aufsteiger!

Die 3. Herren (4:9 in Witterschlick) und 2. Jungen (1:9 in Mödrath) mussten dagegen ihre jeweils erste Saisonniederlage einstecken.

Weitere Infos findet ihr auf den Seiten der einzelnen Mannschaften.